Yesterday's Future J. Scriba

„Die Telefone machen jetzt alle verdreht.
Wir fertigen täglich schon 200 Paare an.“

Werner von Siemens, 1877
stacks_image_0ADD4523-1B83-4840-B348-F7BDA2B98F95
Zeit und Raum durchkreuzen einander im Museumskeller. Ein noch fast taufrisches Kamerahandy lagert nur wenige Regalmeter entfernt vom ersten wasserdichten Relais der „Gesellschaft für drahtlose Telegraphie, Berlin“ von 1912, einem meeresfesten Schaltgerät für transatlantische Verbindungen.
Ist das auf 1968 datierte klobige, holzfurnierte „Alibiphon 2000“ – ein früher Anrufbeantworter – als Meilenstein in die Geschichte der Telekommunikation eingegangen?
Was wussten die Programmierer des Videospiel-Moduls „Frog Bog“ aus den 1970er Jahren vom „Präzisions Fernhörer“ anno 1885, der nur zwei Regalböden höher ruht?
stacks_image_C42C894F-1BCF-4098-8967-FF7FCAC2B4CC
stacks_image_16234641-1797-4684-94B5-4F0E82DF6AF5